Unser Angebot

Hier stellen wir unser Angebot vor und geben einen Überblick über Formate, Zielgruppen und Themenfelder.

Wir haben in den vergangenen Jahren zu vielen unserer schulischen und außerschulischen Bildungsprojekten Lernmaterialien und Handreichungen entwickelt. Diese sind auf externen Webseiten zu finden.

Formate, Zielgruppen und Themenfelder

Wir bieten eine Vielzahl von Formaten und Themen für verschiedene Zielgruppen aus den Bereichen Engagement, Integration, politische Bildung und Globales Lernen an. Ob Schulprojekttage zum Thema Nachhaltigkeit, Spieleworkshops zu Hate Speech im Netz oder Dialogprojekte mit Geflüchteten: mit unseren Angeboten schaffen wir Räume für Austausch und Dialog, zur Reflexion oder auch zum Fachaustausch. Im Mittelpunkt steht dabei stets die Stärkung eines demokratischen und toleranten Miteinanders und die Begegnung auf Augenhöhe. Dabei sind wir bemüht, uns verstärkt auch mit anderen Initiativen, Organisationen oder engagierten Einzelpersonen zu vernetzen und gemeinsam kreative Wege zu finden, demokratische Teilhabe zu fördern.

Unsere Zielgruppen

  • Jugendliche und junge Erwachsene
  • Schüler*innen und Lehrkräfte
  • Ehrenamtlich Engagierte in der Integrationsarbeit, Nachbarschaftsnetzwerke
  • Interessierte Öffentlichkeit
    (z.B. Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung)

Unsere Formate

  • Projekttage an Schulen
  • offene Angebote im außerschulischen Bereich
  • Workshops und Fachtagungen
  • Lehrer*innenfortbildungen
  • Beratung, Projektentwicklung und Unterstützung von lokalen Vorhaben
  • Begegnungs- und Dialogprojekte, Nachbarschaftsprojekte
  • Filmprojekte

Unsere Themen

  • Flucht, Migration und Integration
  • politische Bildung
  • entwicklungspolitische Bildung
  • Nachhaltigkeit
  • tolerantes und solidarisches Miteinander

Lernmaterialien und Handreichungen

Zu einigen unserer laufenden und abgeschlossenen Bildungsprojekte bieten wir Lernmaterial an, das im außerschulischen und schulischen Lernumfeld ganz nach Bedarf angepasst und umgesetzt werden kann.

Die Materialien und Anleitungen finden sich auf externen Seiten. Wir freuen uns über Anregungen und Fragen.

Haters gonna hate:
ein Toolkit für die offene Jugendarbeit

Das Toolkit soll Anregungen geben, wie die Themen Hate Speech und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im Netz anschaulich, praxisnah und erlebnisreich vermittelt werden können. Die Konzepte und Methoden wurden für den außerschulischen Bereich entwickelt und dienen als niedrigschwelliges Angebot der außerschulischen politischen Bildung.

Gefördert durch den Förderfonds Demokratie und der Bundeszentrale für politische Bildung.

Integration trifft Schule

Im laufenden Projekt „Salam Deutschland!“ können wir kostenfrei Projekttage oder Webinare in Brandenburg anbieten. Wir freuen uns auf Anfragen.

Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und Teilnehmer*innen der Deutschen Postcode Lotterie.

Der Völkermord an den Ovaherero und Nama

Über Deutschlands koloniale Vergangenheit und den Völkermord an der Ovaherero und Nama besteht kaum ein öffentliches Bewusstsein in Deutschland. In den Jahren 2016 und 2017 entwickelte die StEB Bildungsmaterialien für die schulische und die außerschulische Jugendbildung, welche sich mit dem Völkermord an den Ovaherero und Nama zwischen 1904 und 1908 im heutigen Namibia befassen.

Gefördert durch den Förderfonds Demokratie und der Bundeszentrale für politische Bildung.